vita

Dr. Britta Müller

Seit 2004 begleite ich Führungskräfte und ganze Organisationen auf dem Weg zu neuen Arbeitsformen. Nach 15 Jahren in Führungs- und Beratungspositionen in der Industrie arbeite ich seit 2018 als selbständige Organisationsberaterin, "NEW WORK-Lotsin" und Coach. Als solches begleite ich Entscheider in mittelständisch geprägten (Familien-) Unternehmen und in internationalen Konzernen.

Meinen Werdegang sowie meine Qualifikationen können Sie im Detail meinem Profil bei XING bzw. LinkedIn entnehmen.

Beruflicher Werdegang

Performance-Consulting in einer führenden deutschen Unternehmensberatung. Kundenprojekte zu Unternehmensplanung und -steuerung sowie Effizienzsteigerung in Verwaltung und Betrieb bei Industrie- und Chemieunternehmen, Verkehrsbetrieben und Infrastrukturbetreibern in Europa und dem Mittleren Osten
Aufbau des Inhouse Consultings bei einem international aufgestellten DAX-Konzern: Beratung von Konzernvorstand und Bereichsleitungen in den Branchen Automobil, Anlagenbau, Gebäudetechnik und Handel zu den Themen Ergebnisverbesserung, Markterschließung und Organisationsentwicklung
Führung verschiedener Funktionsbereiche in der Industrie: Leitung Organisationsentwicklung, Leitung Strategie und Programm-Management. Implementierung strategischer und operativer Verbesserungsprogramme mit nachhaltigen Ergebniseffekten, Etablierung projektorientierter Netzwerkorganisationen.
Freiberufliche Beraterin und Coach: Inhaberin brimful, Seniorberaterin bei Die Coachinggesellschaft, Associate Coach im Deutschen Bundesverband Coaching (DBVC)

Ausbildung / Qualifikationen

Zertifizierter Business Coach (Ausbildung bei Dr. Christopher Rauen)
Spezifische Fortbildungen auf dem Gebiet NEW WORK / Agile Arbeitsweisen, z.B. zum zertifizierten Coach für agile Führung (Leadership Agility), co-creative Facilitator, Scrum Master (PSM I & II) und Design Thinker
Promotion zum Thema "Managing Global Product Development Teams", Universidad Católica San Antonio de Murcia - empirische Studie zur Steuerung globaler Teams anhand von Daten aus über 120 internationalen Entwicklungsprojekten von 60 multinationalen Industrieunternehmen
MBA der Universitäten Mannheim, EADA (Barcelona), IITM (Chennai) mit Auszeichnung (Wilhelm-Müller-Foundation Prize for Academic Excellence)
Dipl.-Betriebswirtin (FH) und B.A. hns im European Business Programme der FH Münster und University of Portsmouth